Long mesh skirt with floral embroidery

Hallo ihr Lieben,

Endlich finde ich mal wieder Zeit zum Bloggen. In letzter Zeit bin ich – wie so oft – überhaupt nicht dazu gekommen. Es gibt wie immer mehrere Gründe, aber der Hauptgrund ist und bleibt die Zeit! Ich habe einfach keine Zeit gefunden, mich hinzusetzen, um zu posten. Auf Arbeit war es die letzten paar Wochen sehr busy, letztes Wochenende musste ich sogar am Samstag arbeiten, und meist sahen meine Tage gleich aus, von 9 bis 20/21 Uhr im Büro. Bei so einem Rhythmus kommt man einfach zu nichts. Ich habe es nicht mal zum Sport geschafft, geschweige denn irgendwo anders hin außer Büro und Zuhause. Nun legt es sich wieder so langsam, und außerdem hatte ich mir 2 Tage freigenommen, Donnerstag & Freitag, sodass ich ein langes Wochenende habe. Heute ist Freitag und es kommt mir vor wie Sonntag. Zum Glück fängt das Wochenende erst noch an 🙂

Am Mittwoch, den 6.12, hatten wir unsere Weihnachtsfeier von der Agentur aus. Das Motto war ‚Casino Royale – A Time to Bond‘. Dresscode war natürlich Anzug/Kleid bzw. schick. 🙂 Ich habe das schwarze Pailletten-Kleid aus der neuen Heidi Klum Kollektion für LIDL getragen. Die Location war ein Festsaal zwischen Holborn und Covent Garden. Der erste Empfangsraum war überhaupt nicht schön, es sah eher aus wie ein alter Konferenzraum. Zum Glück war das nur temporär und anschließend waren wir im richtigen Festsaal, der wirklich sehr schön und beeindruckend war. Schaut mal hier. Die Party an sich war sehr cool, es gab Live Musik von einer Band, die R’n’B-Lieder gecovered haben, es gab eine Photobox, es gab ein paar Kartenspiele usw. Von der Bar waren wir nicht überzeugt, der Service war etwas langsam und nicht immer sehr freundlich. Aber alles in allem war es eine super Party, und ich war auch fast bis zum Schluss dort. Ich war halb 3 oder so zuhause, und war so froh, dass ich am nächsten Tag nicht ins Büro musste. Ich habe tatsächlich den ganzen Donnerstag im Bett bzw. auf dem Sofa verbracht, ich hatte das mal nötig, einfach mal auszuspannen und nichts zu tun. Mein Freitag sah so ähnlich aus, aber ich habe den halben Tag damit verbracht, die Wohnung auf Vordermann zu bringen. Morgen treffe ich mich mit einer Freundin zum Frühstück, und am Sonntag gehe ich zu den Sky Gardens in London mit einer Kollegin. Dann muss ich nur noch 4 Mal arbeiten, und es geht schon nach Hause nach Deutschland für knapp 10 Tage.

Nun aber mal zum Outfit 🙂 Das haben wir vor circa 2 Wochen oder so geshootet, an einem sonnigen, aber recht frischen Herbsttag, in Alexandra Palace.

Der geblümte Meshrock mit Stickerei stammt von H&M und ich hatte schon lange Zeit ein Auge darauf geworfen. Dann hatte H&M vor Kurzem ein Event, bei dem es 10% Rabatt auf alles gab, da habe ich ihn dann mitnehmen müssen. Ich hatte vorher auch noch keinen Maxirock in meiner Gaderobe, sondern immer nur Midiröcke, von daher bin ich sehr zufrieden. Kombiniert habe ich den Rock mit einem schwarzen Shirt mit Spitze auf der Vorderseite. Das Shirt hat mir meine Ma mal irgendwann geschenkt, es ist von keiner bestimmten Marke. Dazu trage ich meine Ohly-Jacke aus Lederimitat und Ankle Boots von Vagabond. Ich liebe den Rock, und den Look. Obwohl es fast komplett in Schwarz ist, werten die Stickereien das Outfit auf und lassen es gleich wieder farbenfroh wirken. Im Frühling/Sommer würde ich den Rock mit einem Top in Gelb oder Rosa kombinieren. Das kann ich mir zusammen auch sehr gut vorstellen, indem man die Farben der Stickereien wieder aufgreift.

Outfit:
Meshrock mit Stickereien – H&M
Jacke aus Lederimitat – Only – ähnlich hier oder hier
Shirt mit Spitze – es gibt viele ähnliche Modelle von VILA – hier, hier, hier, hier
Ankle Boots – Vagabond

Wie findet ihr den Look? Habt ihr auch einen Meshrock? Wenn ja, wie kombiniert ihr diesen am Liebsten?

Beste Grüße,
MariBee

dsc_4873.jpg

DSC_4895

dsc_4926.jpg

DSC_4965

DSC_4878

DSC_4903

dsc_4923.jpg

DSC_4900

dsc_4936.jpg

DSC_4942

DSC_4962

<< ENGLISH >>

Hello lovelies,

Finally I’ve found a calm moment again for a new blogpost. Recently, and as many times before, I’ve been too busy to write any new articles. Of course there are as always various reasons for it, but the main reason is and stays time! I simply don’t find the time, to sit down and spend 1 hour or so on a new article. It’s been crazy busy these past few weeks at work, I’ve even had to work on a Saturday last weekend, and other than that the days all looked pretty much the same, being in the office from 9am up until 8/9pm. With such a rhythm at work, it’s difficult to do anything else. I haven’t even been able to go to the gym, or anywhere else for that matter, apart from home and the office. Now it’s getting a bit calmer/quieter again, and also I’ve had today and yesterday off, so that I’ve got a long weekend. Today is Friday evening, to me it feels like Sunday. So happy that the weekend is only just starting 🙂

This Wednesday, 6th December, we had our Christmas party from the agency. The theme was ‚Casino Royale – A Time to Bond‘. Dress code was of course smart, i.e. dresses, suits etc. as long as it looked sophisticated. I wore the black sequin dress from the latest Heidi Klum collection for LIDL. The location was somewhere between Holborn and Covent Garden. The initial reception room was not very pretty, in fact it looked like an old conference room. Luckily it was only temporary and then we were moved into the actual   party hall, which then also turned out to be very nice and impressive. Have a look for yourself here. The party was pretty good, there was a live music band, covering party R’n’B songs, there was a photo booth, some card games etc. I wasn’t impressed with the bar, it was rather slow and the service wasn’t always very friendly. But all in all, it was a great night, and I almost ended up staying until the end. I was home by around 3am in the morning, and so happy that I didn’t need to go work the next day. I’d taken Thursday and Friday off, and I’ve literally spent all day Thursday in bed recovering from the party and the last few busy weeks. Today I’ve cleaned the flat and did some admin etc. Tomorrow I’m meeting a friend for brunch, and on Sunday I’m heading to Sky Gardens in London with a colleague/friend. And then I only have to work 4 more days before heading home to Germany for approx. 10 days.

But let’s talk about the outfit for a moment 🙂 The pictures were taken roughly 2 weeks ago, it was a sunny, but rather crisp autumn day, at Alexandra Palace.

The floral mesh skirt with embroidery is from H&M, and I’ve had my eye upon it for a while. Then at a recent event with 10% discount on everything, I couldn’t resist and just had to have that skirt 🙂 I’ve never had a maxi skirt in my wardrobe before, only midi skirts, so I’m quite happy I got this one. I’ve combined the skirt with a long-sleeved black top with lace at the front, my mom had given it to me a few years ago. It’s a no name top, no specific brand. With this, I’m also wearing my faux leather jacket by Only and new ankle boots  by Vagabond. I love the skirt, and the look with it. Although it’s almost all in black, with the embroidery it still seems colourful. In spring/summer time I’m planning on combining this skirt with a yellow or rosa coloured top. I think it would look quite nice to take a similar colour like the embroidery.

Outfit:
Mesh skirt with floral embroidery – H&M – similar herehere and here   
Faux leather jacket – Only – similar here or here
Long sleeved lace top – similar models by VILA – here, here, here, here
Ankle Boots – Vagabond

How do you like this look?  Do you have a mesh skirt, if so, how do you like to combine it with other pieces?

Best wishes,
MariBee

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s