In Love With Lyonsleaf

Hallo ihr Lieben,

Heute stelle ich euch zwei weitere Produkte von Lyonsleaf vor, die ich nun seit circa 2 Monaten mehr oder weniger täglich verwende. Das erste Mal habe ich von Lyonsleaf gehört, als ich meine allererste LoveLula-Box vom Juli 2017 (Artikel hier) erhalten habe. Darin enthalten war dieses tolle Marshmallow-Gesichtsöl, das zu meinem absoluten Lieblingsprodukt geworden ist. Gestern habe ich auch noch zwei davon bestellt, um sie anschließend als Weihnachtsgeschenk zu verschenken – es gibt zur Zeit ein tolles Angebot bei LoveLula, wenn ihr für £20 Lyonsleaf-Produkte einkauft, kriegt ihr ein Gesichtsöl gratis dazu (solange der Vorrat reicht). 🙂

Wie ihr seht, hat mich das Produkt total überzeugt. Also habe ich mir die Marke etwas näher angeschaut, um kurzerhand auch gleich die Lyonsleaf Beauty Balm und Body Butter auszuprobieren, die mir freundlicherweise von der Marke zur Verfügung gestellt worden sind. Danke nochmal dafür. 🙂

ÜBER LYONSLEAF

Die Entstehung der Marke ist eine wirklich ganz tolle Geschichte, und zeigt, dass man sich mit einer tollen Idee und Umsetzung selbstständig machen kann und erfolgreich sein kann! Lyonsleaf wurde gegründet von Ehepaar Ben und Vicky Lyons, die auf einer kleinen Farm in Somerset, England, leben. Die Anfänge der Marke liegen im Verkauf von Kräutern und Gemüse auf dem örtlichen Bauernmarkt, aber die Lyons haben nebenbei schon längere Zeit ihre eigenen Hautpflegeprodukte als Hobby hergestellt. 2010 haben sie diese dann auch auf den Märkten zum Verkauf angeboten. Die Produkte waren ein sofortiger Hit, besonders dank der positiven Auswirkung die diese auf Hauterkrankungen wie Ausschlag oder Ekzem erzielten; dies sowohl bei den Marktbesuchern als auch bei Vicky Lyons selbst, die lange Zeit mit Hautausschlag zu kämpfen hatte, und bei der herkömmliche Produkte sowie von der Apotheke verschriebene Salben keine Besserung, sondern sogar Verschlechterung, hervorgerufen hatten. Letztendlich ging der Hausschlag nur mit der eigens hergestellten Calendula-Feuchtigkeitscreme zurück. Seitdem haben sich die Lyons komplett auf ihre Hautprodukte konzentriert, und viel Zeit in Recherche und Forschung investiert, um eine Reihe von Hautpflegeprodukten herzustellen, die echte Ergebnisse bringen und dennoch hautschonend sind. Mit viel harter Arbeit haben sie sich zu einer bewährten kleinen Hautpflegemarke entwickelt, mit Produkten, die 100% natürlich und aus eigener Herstellung sind. Dies zeigt auch ihr Erfolg in den Free From Skincare Awards, von denen sie 2014 gleich zwei gewonnen haben, sowie die zahlreichen positiven Bewertungen ihrer Produkte im Internet.

Für mehr Informationen, besucht gerne ihre Webseite: http://www.lyonsleaf.co.uk

Nun möchte ich euch aber auch die zwei tollen Produkte näher vorstellen. 🙂

DSC_2471

DSC_2478

BEAUTY BALM (55 ml)

  • Alleskönner zur kompletten Pflege für das Gesicht: spendet Feuchtigkeit, reinigt, peelt (ohne Peeling-Partikel), nährt, repariert und schützt die Haut
  • Kann aber auch wie eine Art Salbe auf rissiger Haut angewendet werden (z.B. Ellbogen, Lippen, etc.)
  • Zu 100 % aus natürlichen und pflanzlichen Ölen hergestellt, z.B. Babassu-Öl, Sheabutter, Macademia-, Jojoba- und Mandelöl
  • Enthält kein Wasser, und ist somit frei von künstlichen Chemikalien wie Konservierungsstoffen und Emulgatoren
  • Verbessert die natürliche Regeneration der Haut und verzögert die Zellalterung
  • Frei von künstlichen Duft- und Farbstoffen
  • Perfekt für die Hot Cloth / Oil Cleansing’-Methode
  • Für alle Hauttypen geeignet
  • Für Vegetarier und Veganer geeignet
  • Nicht an Tieren getestet
  • Preis: 12,95 GBP / 14,50 EUR (entspricht ca. 2,72 EUR pro 10ml)

Ich liebe das Beauty Balm von Lyonsleaf! Es ist ein richtiger Alleskönner, und so vielseitig einsetzbar. Ich benutze es hauptsächlich zum Abschminken oder auch als Feuchtigkeitspflege, besonders nach dem Duschen oder aber auch auf rauer/rissiger Haut als eine Art Salbe. Ich benutze es mehrmals die Woche, und muss sagen, dass das Produkt sehr ergiebig ist – was ich super finde! Zudem hat es eine sehr weiche Konsistenz, ein bisschen wie Butter, und ist so sehr leicht auf die Haut aufzutragen. Und, ich liebe den Duft! Er ist sehr ‚ätherisch’, was von den vielen wertvollen Ölen (Babassu-Öl, Macademia- und Mandelöl) kommt.

Um nochmal auf die ‚Hot Cloth / Oil Cleansing’-Methode zurückzukommen, hierbei handelt es sich um eine Form der Gesichtsreinigung, bei der man ein Tuch (z.B. Musselintuch) oder einen Lappen sowie einen Reinigungsbalsam verwendet. Diese Methode basiert auf dem Prinzip ‚Gleiches löst Gleiches und eignet sich somit perfekt zum Abschminken mit dem Lyonsleaf Beauty Balm, der aus natürlichen Ölen besteht, die einfach und gründlich Talg, Schmutzpartikel und Make-Up (sogar wasserfeste Mascara!) von der Haut lösen und entfernen – und das Ganze total hautschonend ohne chemische Inhaltsstoffe, die der Haut schaden. Zudem wird die Haut durch die Wärme aufnahmefähiger für darauffolgende Hautpflege-Produkte.

So funktioniert die ‚Hot Cloth / Oil Cleansing’-Methode:

  • Reinigungsbalsam, am besten naturnah, wie von Lyonsleaf, zuerst auf die Finger, dann auf das Gesicht (trockene Haut) auftragen und von außen nach innen einmassieren (um die Augen zum Schluß, da hier oft das meiste Make-Up sitzt)
  • Tuch oder Lappen unter handwarmes Wasser halten, leicht auswringen
  • Tuch/Lappen auf das Gesicht legen und Dampf ‚einwirken’ lassen
  • Dann gründlich über das Gesicht wischen, um so das Balsam + Schminke aufzunehmen
  • Tuch/Lappen zwischendurch immer mal wieder ausspülen
  • Schritte so oft wiederholen, bis das Gesicht sauber und frei von Make-Up ist

*(Nicht vergessen: Tuch/Lappen regelmäßig in der Waschmachine mitwaschen)

Seitdem ich das Beauty Balm verwende, konnte ich tatsächlich eine Verbesserung meines Hautbilds, besonders im Gesicht, feststellen. Meine Haut war vorher meist so trocken, besonders nach dem Duschen, Abschminken oder am Morgen nach dem Aufwachen, dass sie sich richtig angespannt anfühlte – dieses Gefühl ist so unangenehm. (Kennt ihr das auch?) Seitdem ich mich mit Lyonsleaf Beauty Balm abschminke, ist meine Haut lange nicht mehr so trocken wie vorher; im Gegenteil, sie fühlt sich jetzt entspannt und geschmeidig an. Ich habe auch keine gereizten oder geröteten Stellen mehr – ich bin also rundum glücklich damit. Da das Balm so ergiebig ist, werde ich es sicher noch ein paar weitere Wochen nutzen können, aber danach werde ich definitiv wieder aufstocken.

Verglichen mit anderen Balsam-Produkten ist diese Version von Lyonsleaf eher eine der günstigeren (verglichen z.B. mit dem von BALM BALM, der 3,50 EUR pro 10ml kostet!). Und wenn man sich dazu auch überlegt, wie, wo und woraus es hergestellt wird, und wie vielseitig man es einsetzen kann, ist es ganz klar ein richtiges Knaller-Produkt.

Und wenn ich erst daran denke, was ich sonst so an Geld ausgeben würde, für Produkte zur Gesichtsreinigung… d.h. Abschminktücher, Waschgel, Augen-Make-Up-Entferner usw. und das hält sich ja allemal 2-3 Wochen, und ist zudem auch keine Naturkosmetik, das heißt voll von chemischen Inhaltsstoffen, die der Haut schaden. Da spare ich mir lieber das Geld, um in Produkte von Lyonsleaf zu investieren 🙂

Was denkt ihr? Benutzt ihr selbst ein ähnliches Reinigungsbalsam oder vielleicht sogar genau das von Lyonsleaf? Kanntet ihr die ‚Hot Cloth Cleansing’-Methode bereits?

So viel zur Beauty Balm, aber hier noch kurz ein paar Infos zur Body Butter, die genauso toll ist.

DSC_2480

BODY BUTTER (110 ml)

  • Feuchtigkeitspflege für die Haut von Kopf bis Fuß
  • Zu 100 % aus ätherischen und tropischen Ölen hergestellt, z.B. Sheabutter, Kokosnuss-, Mandel- und Avocado-Öl
  • Aktive Wirkstoffe wie natürliche Weichmacher, Vitamine, Anti-Oxidanten; zur Verbesserung der natürlichen Haut-Regeneration und Verzögerung der Zellalterung
  • Angenehmer Duft durch natürliche Inhaltsstoffe, frei von künstlichen Duft- und Farbstoffen
  • Zieht schnell ein, bis in die tiefsten Schichten der Epidermis
  • Enthält kein Wasser, und ist somit frei von künstlichen Chemikalien wie Konservierungsstoffen und Emulgatoren
  • Für alle Hauttypen geeignet
  • Für Vegetarier und Veganer geeignet
  • Nicht an Tieren getestet
  • Preis: 16,99 GBP / 19 EUR

Die Body Butter ist genauso ergiebig wie das Beauty Balm – ich erhoffe mir also, dass es mir noch lange hält. Ich benutze es auf rauer Haut, wie z.B. auf Ellbogen oder Ferse, sowie auf den Beinen, nach dem Duschen oder Epilieren/Rasieren – da ich danach meist super trockene und angespannte Haut habe. Die Body Butter riecht sehr angenehm, zieht schnell ein und fettet nicht. Sie spendet Feuchtigkeit und sorgt für eine angenehm geschmeidige Haut – und das alles total hautschonend, dank natürlicher Inhaltsstoffe. Man braucht nur eine kleine Menge des Produkts, da es sich aufgrund der Öl-Basis durch die Wärme der Haut verflüssigt und so sehr ergiebig ist. Ich werde auch dieses Produkt definitiv nachbestellen und auf herkömmliche Body Lotions und Cremes für den Körper verzichten.

Was denkt ihr? Werdet ihr vielleicht auch überlegen einige herkömmliche Produkte durch Naturkosmetik zu ersetzen, vielleicht sogar von Lyonsleaf?

Wenn ihr noch unsicher seid, ihr könnt bei Lyonsleaf im Online Shop auch kleine Testversionen bestellen – ich habe es mal kurz durchgespielt, als würde ich nach Deutschland liefern lassen, und es scheint als lägen die Versandkosten bei circa 4,70 EUR. Aber es lohnt sich vielleicht eher, gleich die Normalgröße zu bestellen? 🙂

Ich freue mich auf eurer Feedback zu Naturkosmetik, Lyonsleaf, Reinigungsbalsam usw.

Liebe Grüße,
MariiBee

[SPONSORED BY LYONSLEAF]

<<ENGLISH>>

Hello lovelies,

Today I’d like to show you two more products by Lyonsleaf, which I’ve been testing for 2 months now, and using almost daily. The first time I’ve heard of Lyonsleaf was as part of my very first LoveLula Box from July 2017 (article here). Amongst other products, it also included this amazing Marshmallow Facial Oil, which has quickly become my favourite beauty product these days. I actually ordered a few more yesterday, to give away as Christmas presents soon. Also LoveLula have this great offer at the moment, when spending £20 on Lyonsleaf you get a facial oil for free (only while stocks last)! 🙂

As you can see, the product has totally won me over. So I’ve been looking a bit more into the brand, and shortly after Lyonsleaf kindly offered me the Beauty Balm and Body Butter to test and try out. Thanks again for this – it’s been such a revelation! 🙂

ABOUT THE BRAND LYONSLEAF

The history behind the brand is truly a great story, showing us again that if you’ve got a great idea you can make it and be successful with it! Lyonsleaf was founded by Ben and Vicky Lyons, a married couple living on a small farm in Somerset, England. The early days of the brand consisted of selling herbs and vegs at the local farmer’s market, but the Lyons had long been producing their own skincare products as a hobby. In 2010 they had then decided to also offer these at their stand on the market. The products were a hit with the customers right away – especially thanks to all their positive effects on skin conditions like eczema or rash skin. Vicky Lyons herself had suffered from such skin conditions for a long time, and none of the traditional skincare products or even prescribed balms from the pharmacy would show any improvements – actually it was the contrary, her skin got worse. In the end, she managed to get rid of her rash skin by using her self-made Calendula cream. And since seeing these results, the Lyons have focused entirely on their skincare range and invested a lot of time into research, to create skincare products that have real results all the while being kind to the skin. Thanks to a lot of hard work they’ve now created their own little skincare brand with products that are all 100% natural and from their own production. Their success also shows in Lyonsleaf winning 2 awards in the 2014 Free From Skincare Awards, as well as in all the positive reviews on their products online. v

For more information on the brand itself, please visit: http://www.lyonsleaf.co.uk

Now let’s talk about these two fabulous products 🙂

DSC_2472

DSC_2474

BEAUTY BALM (55 ml)

  • Multi-purpose facial skincare solution: moisturise, cleanse, exfoliate, nourish, repair and protect from one revolutionary little pot.
  • Can also be used as a moisturiser to repair cracked areas such as heels and elbows
  • Made from 100% natural plant oils, e.g. Babassu oil, shea butter, macademia nut, jojoba and almond oil
  • Waterless and thus free from artificial ingredients such as preservatives and emulsifiers
  • Improves skin barrier function and fights root causes of skin-ageing
  • Free from artificial colours or fragrances
  • Ideal for Hot Cloth / Oil Cleansing
  • Suitable for all skin types
  • Suitable for vegetarians and vegans
  • Cruelty-free
  • Price: 12.95 GBP / 14.50 EUR (= 2.72 EUR per 10ml)

I love Beauty Balm by Lyonsleaf! It’s such an all-rounder product, for multiple different purposes. I use it to remove make-up or as moisturiser, especially after showering but also on cracked skin. I use it several times per week, and you only need a little bit of the balm, as it goes a long way! It is of soft texture, almost like butter, which is great because it’s so easy to apply onto the skin. And, I absolutely love the smell of it! It smells a lot like essential oils, due to all the natural oil ingredients (Babassu, macademia, almond etc.).

To come back to the ‚Hot Cloth / Oil Cleansing’, it’s a cleansing method using a flannel as well as a natural cleansing balm. This method is based on the principle that ‚like dissolves like‚ so it is perfect for removing make-up. Especially natural plant oils – which the Lyonsleaf Beauty Balm is made of – as they are known to be super effective to dissolve sebum, grime and make-up (even waterproof mascara), even dead skin cells, without damaging your skin with artificial chemicals. Also, the steam opens up the skin making it more receptive for further skincare after the cleansing.

Here’s how ‚Hot Cloth / Oil Cleansing’ works:

  • Rub a small amount of cleansing balm (ideally a natural one like the one by Lyonsleaf) onto your fingers and apply to the face (dry skin); massage it thoroughly to lift and dissolve dirt and make-up, going from outside to inside (as the eyes usually have the most make up, that’s where you should get to last)
  • Run a clean flannel under hand-hot water, wring out slightly
  • Place the flannel onto your face and wipe softly over your face to remove any sebum, grime, make-up and dead skin cells
  • Rinse the flannel every now and then and repeat the process until your face is clean and free from make-up

*(remember to wash the flannel on a regular basis in your washing machine)

Since using the Beauty Balm, I have definitely seen an improvement in my skin, especially my face. I used to have really dry skin before, especially after showering or removing make up, my whole face would feel tense and angespannt  – this feeling is so unpleasant. (Do you know what I mean?) Since removing make up with the  the Lyonsleaf Beauty Balm, my skin does no longer get as dry as before, on the contrary now my skin feels soft, smooth and rejuvenated. I also do no longer have any red or irritated spots anymore, so all around it’s worked great for me. As I only need to use the balm sparingly, it’ll probably last me another few weeks, but then I’ll definitely be reordering it.

If we compare this balm with other similar products, then the Beauty Balm by Lyonsleaf is one of the cheaper ones (if compared for example with the one from BALM BALM, which costs 3.50 EUR per 10ml!). And then if we just think about howwhere and with what type of ingredients it’s being produced, and how multi-functional it actually is, then it’s easy to see what a great product and value for money it is.

In general, if I just think about all the money I would spend on facial skin cleansing products, such as cleansing wipes, gels, eye make up removers etc. which usually only last me for maybe 3-4 weeks, and they also aren’t natural cosmetic products, so they must be full of artificial ingredients that damage the skin. I will use up all my current high street products but I won’t buy them again. Instead I’d rather invest in Lyonsleaf products 🙂

What do you guys think? Are you using a similar cleansing balm or maybe even the one by Lyonsleaf? Have you heard about the ‚Hot Cloth Cleansing’ before?

So that was now all about the Beauty Balm, which I truly love, but let’s also talk about the Body Butter, which is equally amazing.

DSC_2479

BODY BUTTER (110 ml)

  • Intensive body moisturiser for superior hydration leaving skin soft, smooth and healthy
  • 100% natural and made of only essential and tropical oils, such as shea butter, coconut, almond and avocado oil
  • Active ingredient bursting with vitamins and antioxidants to neutralise free radicals, and thus to improve skin regeneration and reduce premature ageing caused by UV light and day to day pollutants
  • Pleasant fragrance thanks to natural ingredients, free from artificial colours or fragrances
  • Gets absorbed easily into every layer of the epidermis, leaving no greasy residue
  • Water-free product, i.e. no need to any preservatives or emulsifiers
  • A little goes a very long way!
  • Suitable for all skin types
  • Suitable for vegetarians and vegans
  • Cruelty-free
  • Preis: 16,99 GBP / 19 EUR

The Body Butter is similar to the Beauty Balm with regards to texture and how long it lasts – so I’m hoping I’ll still be able to use it for another while. I use it on cracked skin, like elbows and heels, but also on the legs, especially after showering or after shaving  – that’s when my skin is most sensitive and dry. The Body Butter has a pleasant smell, it gets absorbed quickly into the skin and doesn’t leave any greasy residue. It moisturises and nourishes the skin, leaving it soft and smooth, all the while being kind to the skin in terms of natural ingredients. You only need to use it sparingly as due to the plant oils used to make it, the Body Butter melts on your skin because of to body heat and can thus cover more skin area. So a tiny bit of butter can go a long way 🙂 I definitely recommend this product and will buy it again once used up. I won’t be any traditional body lotions or creams anymore. Instead I’ll rather go for Lyonsleaf.

What do you think? Are you going to start swapping over to more natural cosmetic products as well, maybe even Lyonsleaf?

If you’re still not 100% convinced, check out the Lyonsleaf online store as you can also purchase some smaller product samples there.

I look forward to your comments on natural cosmetics, cleansing balms etc.

Best wishes,
MariiBee

[SPONSORED BY LYONSLEAF]

3 Kommentare zu „In Love With Lyonsleaf

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s