A late summer day’s dream

Hallo ihr Lieben,

Entschuldigt meine Inaktivität auf dem Blog seit ein paar Wochen nun schon… leider ist im Alltag, auf der Arbeit usw. so viel los und zu tun, dass ich so gut wie gar nicht zum Bloggen komme. Auf Instagram bin ich stets täglich aktiv, aber es lässt sich auch viel leichter in den Alltag einbringen, als einen Blogartikel zu schreiben. Dafür muss man sich schon etwas mehr Zeit nehmen 😉 Heute ist Samstag und ich nehme mir die Zeit, um euch meinen letzten Sommer-Look zu zeigen. Oder besser gesagt einen Spätsommer-Look, denn die Bilder haben wir Anfang September aufgenommen, und einige Bilder konnte man auch bereits auf Instagram sehen. Und ich berichte von meinem 1. Shopping-Erlebnis mit Na-kd.

Der Look an sich ist sehr simpel, aber genau das gefällt mir besonders – und natürlich die Farbkombination sowie die Materialien. Besonders die Kord-Jacke hat es mir angetan – ich liebe Kord, dieses Material weckt bei mir Kindheitserrinnerungen, da ich damals in der Schulzeit schon immer Kordhosen tragen musste getragen habe (ihr auch!?).

Die Jacke konntet ihr auch bereits in diesem Outfit hier sehen. Ich bin auf die Jacke über Instagram aufmerksam geworden, und habe sie daraufhin bei Na-kd online bestellt – vorher kannte ich diesen Online-Shop gar nicht, es war also das 1. Mal, das ich dort bestellt habe. Ich muss sagen, ich bin ganz zufrieden damit – es gibt wirkliche schöne Sachen dort 🙂 Schnelle Lieferung, Kleidung von (sehr) guter Qualität (was ich bisher gesehen habe) und die Preise sind okay, sagen wir mal. Es kostet etwas mehr als bei H&M und Co, aber dafür bin ich wirklich zufrieden mit Service und Qualität. Ich habe natürlich nicht nur diese einzige Jacke bestellt, sondern auch ein paar Pullis und Blusen/Tops. Die Tops waren alle wirklich schön (tolle Farben usw.), und ich habe sie in meiner normalen Größe bestellt (38), leider musste ich alle Tops zurückschicken, da mir der Schnitt überhaupt nicht gefallen hat. Niveau Brust war es etwas zu eng für mich, und auch von der Länge war ich nicht überzeugt – sobald ich die Arme gehoben habe, war ich bauchfrei und ich glaube nicht, dass dies so vorgesehen ist 😀 Die Pullis habe ich aber behalten, 1.) da ich unbedingt welche brauchte, und 2.) da sie wirklich sehr schön sind und auch gut passen. Um auf die Tops zurückzukommen – wenn ihr normalerweise auch Größe 38 tragt, aber mehr Oberweite habt, dann versucht es bei Na-kd lieber mit Größe 40. Bei mir ging die 38 gar nicht, daher werde ich beim nächsten Mal definitiv die 40 ausprobieren – ich sage euch Bescheid, ob es irgendwas ändert. Habt ihr schon mal bei Na-kd bestellt und wenn ja, wie waren eure Erfahrungen? Ging es euch vielleicht ähnlich mit den Größen?

Zurück zum Outfit, selbst wenn der Rest eher unspektakulär ist: ein kurzärmeliges gestreiftes 3/4-Kleid, gekauft bei Primark, etwas Schmuck und weiße Converse. Aber dennoch liebe ich es, wie die verschiedenen Pink-Töne bei diesem Outfit so toll zusammenpassen. Das ist für mich das Highlight des Looks. Oder was meint ihr? Hättet ihr das Ganze auch so kombiniert? 🙂

Zu meinem Schmuck, wie ihr vielleicht bemerkt habt, trage ich ausschließlich Silber und meist den gleichen Schmuck, bestehend aus einer Silberkette, die ich nie ablege, mit verschiedenen Anhängern, alle von sentimentaler Bedeutung, einer Silberarmreif (gekauft in Ägypten, 2001!), den ich schon seit über 15 Jahren besitze und so gut wie täglich trage, und verschiedene Silberringe. Zudem noch ein Pandora-Armband mit einem Silberanhänger in Katzenform – das war ein Geburtstagsgeschenk aus diesem Jahr von meinen netten Kolleginnen ❤ Wie sieht es bei euch aus mit Schmuck? Wechselt ihr regelmäßig, je nach Outfit, oder bleibt ihr auch bestimmten Schmuckstücken über längere Zeit treu? 🙂

Liebe Grüße und ein ganz tolles Wochenende euch allen,
Marii Bee

Outfit:
3/4-Kleid mit kurzen Ärmeln – Primark
Kord-Jacke von Na-kd – hier
Ohrringe von Accessorize – hier
Schuhe von Converse

dsc_3450.jpg

DSC_3482

DSC_3489

DSC_3499

DSC_3513

DSC_3546

DSC_3593

dsc_3670.jpg

<< ENGLISH >>

Hello lovelies,

First of all, apologies for being rather inactive on the blog these past few weeks… unfortunately it’s been a bit crazy and busy with life, work, etc. so that I haven’t had much time or energy for the blog.I’m still active daily on Instagram but that’s also much easier to integrate into the daily routine than actually writing a blogpost. For a blogpost you have to invest a little bit more time. And that’s what I’m doing today on this Saturday, to show you my very last summer look. Or rather late summer look, as these pictures had been taken early September, and you may have already seen some on my Instagram. Oh, and I’m also going to tell you about my first shopping experience with Na-kd.

The look itself is a rather simple one, but that’s exactly what I like about it, as well as the colours and materials. Especially this jacket in corduroy – I just love it. I love corduroy as a material in clothes, it reminds me of childhood memories, as already during my school years I had to wear was waring quite a lot of corduroy trousers (same for you?).

You would have already seen this jacket before in this outfit here. I first saw it on Instagram, and really loved it, so went onto the online shop Na-kd to order it – I had never heard about this online shop before, so it was my first time ordering. And I have to say, I am quite pleased with it – and they really have many nice items to shop 🙂 The delivery was fast, the clothing is of high quality and the prices are OK, let’s put it that way. Of course, it’s more expensive than H&M and the likes, but I have to say I’m really happy with service and quality so far. Obviously I hadn’t just ordered that jacket, I also ordered a few jumpers and blouses/tops. The tops were all truly gorgeous, with really lovely colours etc. and I had ordered them in my usual size 38 (EU). Sadly, I had to send all of them back, as the fit didn’t work at all for me. It was too tight around the chest and the length ultimately wasn’t working either – in fact, as soon as I raise my arms, it looks as if I’m wearing a crop top and I don’t think this is how it’s meant to look 😀 Luckily, I kept the jumpers, as I really needed these and also they were very pretty and fit well. Going back to the tops, although I usually wear size 38 (EU), given that I’ve got a bigger bra size, I would probably try size 40 (EU) next time. Size 38 didn’t do it at all for me, so I’ll let you know if size 40 makes any difference, next time I ordered. Have you ever ordered from Na-kd before, and what were your findings/experiences with the sizes?

Going back to the outfit, the rest of it is quite straightforward: a short-sleeved striped 3/4 dress, bought at Primark, some jewellery and my white Converse shoes. Very simple, and yet, I just love how the different shades of pink come together in this outfit. It’s the eye catcher of this look for me. What do you think? Would you wear it like this or would you have matched it up differently? 🙂

Regarding my jewellery, maybe you’ve noticed already that I’m solely wearing silver and mostly always the same pieces, consisting of a silver necklace, which I never take off, with various pendants (that all are of special meaning to me) as well as a silver bracelet (bought in Egypt back in 2001!), which means I’ve been wearing it for more than 15 years now, almost daily. I’m also wearing at least silver 3 rings on each hand, and since this year, a Pandora bracelet with a cat pendant – this was a birthday present from my lovely colleagues 🙂 How do you go about jewellery? Do you mix it up regularly matching your outfits or do you also stick with a few items over a longer period of time? 🙂

Best wishes and wishing you a great weekend,
Marii Bee

Outfit:
Short-sleeved striped 3/4 dress – Primark
Corduroy jacket by Na-kd – here
Ear cuffs by Accessorize – – similar here
Shoes by Converse

dsc_3472.jpg

DSC_3510

DSC_3558

DSC_3589

DSC_3606

dsc_3706.jpg

DSC_3714

DSC_3720

Ein Kommentar zu „A late summer day’s dream

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s