Street Art in London

“Graffiti is one of the few tools you have if you have almost nothing. And even if you don’t come up with a picture to cure world poverty you can make someone smile while they’re having a piss.”
Banksy

Im März waren meine Schwester und ihr Freund bei uns zu Besuch. Beide sind sehr künstlerisch orientiert; daher war es keine Überraschung, dass meine Schwester uns vier zu einem alternativen Rundgang durch East London angemeldet hatte, um dort die Street Art-Szene zu erkunden.

Street Art findet man eigentlich fast überall in London, besonders in East London – es ist bekannt für seine Street Arts, die sich teilweise sogar täglich ändern oder neue hinzukommen. Natürlich kann man Street Art auch in anderen Ecken Londons finden, wie z.B. in Camden, Waterloo (Stichwort: Leake Street Tunnel), Soho, Covent Garden usw. Ich würde sogar meinen, dass man – wenn man die Augen stets offen hält – überall in London tolle Straßenkunst entdecken kann. Manche sind offensichtlicher und schneller zu erkennen, z.B. riesige Wandmalereien, andere sind etwas diskreter und man muss mehr danach suchen, wie z.B. Miniatur-Statuen aus Bronze oder Aufkleber/Sticker, die im Grunde überall verstreut sein könnten.

Aber zurück zu unserem Rundgang, die „Alternative London Walking Tour“, die uns durch die Straßen East Londons geführt hat. Wir haben die Tour ein paar Wochen vorher online gebucht. Die Gruppe traf sich um 14 Uhr bei der White Goat Statue außerhalb des Spitalfields Market. Unser Tour Guide war Josh, ein wirklich netter und lustiger Typ, der sich – als Street Art-Künstler selbst – in der Gegend und Szene natürlich super auskennt.

Die Tour ging etwa um 2 die Stunden, in denen uns Josh durch die Straßen um Brick Lane sowie den etwas verstecken Nomadic Community Garden führte. Während der Tour hat er uns nicht nur die verschiedenen Street Arts gezeigt, sondern uns auch viel über die Geschichte East Londons sowie die lokalen und internationalen Künstler, die in der Gegend hauptsächlich unbezahlt und unbestellt agieren, berichtet. Zudem war Josh auch sehr witzig und hatte einige Anekdoten zu erzählen. Am Ende der Tour hat er uns ein paar nette Ecken in der Gegend für Kaffee, Lunch usw. empfohlen. Obwohl es erst Ende März war, hatten wir gutes Wetter und konnten viele coole Fotos machen. Die Tour war wirklich super und ist nur zu empfehlen.

Dieses Wochenende bin ich mit meiner besseren Hälfte erneut in East London spazieren gegangen; wir wollten schauen, ob sich einige Street Arts verändert haben oder neue hinzugekommen sind. Wir sind ebenfalls durch den Nomadic Community Garden gekommen, wo überraschenderweise eine Party stattfand, mit Musik (DJ Set, Rapper), Kunst und Essensständen. Also verweilten wir ein bisschen (auf ein Gin & Tonic); bevor wir über St. Pauls wieder nach Haus gefahren sind. Das Wetter war wunderschön, also habe ich ebenfalls ein paar Fotos von diesem WE mit eingefügt.

Mehr Infos zur Tour und zur Street Art-Szene in London gibt es hier: Alternative London & London Graffiti

Mein Outfit:
Kleid von Dorothy Perkins (alt), Schuhe von Converse, Rucksack von Jasper Conran, Sonnenbrille von Michael Kors.

>> ENGLISH <<

In March this year, we had my sister and her boyfriend over. Both are very ‘artsy’ and into graffiti and street art. So it was no surprise that my sister had us booked into an alternative walking tour in East London to discover the gems of street art.

Street art can be found almost everywhere in London; especially in East London which is the best area in London to discover street art – also it’s known to change on almost a daily basis. But of course you can also spot artworks around Camden, near Waterloo (e.g. Leake Street Tunnel), in Soho, Covent Garden etc. Actually, if you keep your eyes open, I’m sure you will always discover some great street art somewhere around you. Sometimes they can be really obvious, for example massive painted murals, and sometimes you may have to search for them a bit more, for example tiny bronze statues or even stickers that could literally be placed anywhere.

But back to the Alternative London Walking Tour, which took us through the streets of East London. We’ve booked the tour online via their website a few weeks in advance. The group gathering was scheduled for 2pm at the White Goat Statue, outside Old Spitalfields Market.There we met fellow participants as well as our tour guide Josh (himself a street artist) – who is a lovely and very knowledgable and funny guy.

The tour lasted for around 2 hours and Josh took us through various streets around Brick Lane as well as the somehow hidden Nomadic Community Garden. During the tour, Josh was not only pointing the various artworks out to us, but he was also explaining a lot about the history of East London as well as the various local and international artists that have decorated the area, mostly un-commissioned. Along the way he was joking around; telling anecdotes as well as giving us recommendations on nice little places to go for coffee, lunch etc. Luckily we had great weather that day so we managed to take some cool pictures. We really enjoyed the tour and highly recommend it!

This weekend, my better half and I went back to the area, to check out some of the spots again to see if the artworks have changed, discover new ones etc. We also passed by the Nomadic Community Garden and we were surprised to find that a block party was happening there, with DJ, rappers, art, food. So we lingered on for a little while (for a Gin & Tonic), before heading to St Pauls for a stroll and finally back home. The weather was fabulous, so I’ve included some pictures from this weekend as well.

If you’d like to take the alternative walking tour or learn more about London Street Art head to: Alternative London & London Graffiti

Outfit:
Dress by Dorothy Perkins (old), shoes by Converse, backpack by Jasper Conran, sunglasses by Michael Kors.

Ein Kommentar zu „Street Art in London

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s